Wegweisende Produkte

Seit 20 Jahren erweckt EAS innovative Lösungen zum Leben. Die Vorreiterrolle und die Innovationskraft von EAS basieren auf vollständig vertikal integrierten Abläufen und einem tiefen Fachwissen im Bereich der Entwicklung von Batteriechemie.
Die Nischenlösungen von EAS bieten hervorragende Qualität, Sicherheit und Leistungsstärke für gebrauchsfertige, zylinderförmige Hochleistungs-Lithium-Ionen-Zellen mit bis zu 50Ah. Die Produkte von EAS wurden speziell für die Anforderungen der Schifffahrtindustrie entwickelt und bieten modulare, DNV GL-zertifizierte Lithium-Eisenphosphat-Batterien mit einer Spannung von 1.000 V und darüber hinaus. Das Portfolio des Unternehmens umfasst ein vollständiges Sortiment an Batterien und Batteriesystemlösungen.

ANGEBOTSBESCHREIBUNG

EAS bietet seinen Kunden ein außergewöhnliche Lösungen und stellt sicher, dass das entworfene Produkt die Anforderungen des Kunden in vollem Umfang erfüllt. Die Experten des Unternehmens beraten den Kunden gerne in den Bereichen Zell- und Batterieberatung, Materialtests sowie Materialentwicklung, kundenspezifisches Zelldesign und die Herstellung kundenspezifischer Batterien.

EAS ist bei seinen Kunden bekannt für:

  • Ein fortschrittliches Batteriezellen-Sortiment „made in Germany“
  • Modulare Batterielösungen für verschiedene Marktsegmente
  • Forschung und Entwicklung im Bereich Batteriematerialien
  • Die Entwicklung neuer oder kundenspezifischer Batteriezellen
  • Die Entwicklung von Batteriesystemen (Dimensionierung/Layout/Leistung)
  • Unterstützung bei der Batterieinstallation
  • Unterstützung bei der Systemintegration

BATTERIEZELLEN

EAS entwickelt und produziert Hochleistungszellen in Deutschland nach patentierten Produktionsverfahren.

Leistung

Die Lithium-Eisenphosphat (LFP)-Chemie, die bei der Herstellung von EAS-Batterien verwendet wird, bietet eine sichere und herausragende Lade- und Entladeleistung für Hochleistungs- und Ultrahochleistungsanwendungen. Die großen Anschlüsse stellen den perfekten Anschluss an die Elektroden sicher und sorgen für einen äußerst geringen Widerstand und eine hohe Leistung der Batteriezellen.

Leistung
Technologie

Technologie

Das herausragende Zelldesign wird durch eine spezielle Auswahl an Produktionsmaterialien und -geräten gewährleistet. Qualitätsmanagement ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. EAS-Zellen haben sich in vielen der heutigen Anwendungen als außergewöhnlich sicher und leistungsfähig erwiesen. Eine der Benchmark-Lösungen von EAS, Planet Solar, ist ein vollelektrischer Solarkatamaran, der die Erde mehrere Male ohne Probleme umrundet hat. Das EAS-Team arbeitet mit Raumfahrtorganisationen auf der ganzen Welt zusammen, um deren außergewöhnlich hohen Anforderungen für einen reibungslosen Betrieb zu erfüllen.

Sicherheit

Die Sicherheit der EAS-Lösungen wird durch die Lithium-Eisenphosphat-Zellchemie gewährleistet. Durch die Kombination mit einem Edelstahl-Zellgehäuse ergibt sich ein Zylinder mit ausgezeichneter mechanischer Stabilität, der hohen inneren und äußeren Drücken ohne Verformung standhält.

Lösungen von EAS werden derzeit in Raumfahrt-, Schifffahrt-, (einschl. U-Boote) und Automobilanwendungen in Europa, Asien und Nordamerika eingesetzt. EAS-Zellen sind für Anwendungen konzipiert, die ein hohes Maß an mechanischer Robustheit, Stoß- und Korrosionsbeständigkeit, hohe Leistung, hohe Zuverlässigkeit und Sicherheit für eine langfristige Energieversorgung erfordern.

Sicherheit
cycle life

Lebensdauer

Die Laborexperten von EAS sind ständig bemüht, die Leistung des Zell-Produktsortiments zu verbessern. Unsere Lösungen erreichen bis zu 6.000 Zyklen bei 100 % Entladungstiefe und hohen Lade- und Entladeraten von 2C.

ZERTIFIZIERUNGEN

UN38.3 (einschließlich aller Tests T1 bis T8 und IEC 62281)

IEC 62619, IEC 62620

Merkmale und Vorteile

  • Edelstahlkonstruktion verhindert Korrosion und bietet Stoßfestigkeit
  • Einfache Schaltungen erleichtern die Bedienung und bieten eine Schnittstelle mit geringem Widerstand
  • Hohe maximale Impulsentladung für außergewöhnliche Spitzenanforderungen
  • Große Zellen reduzieren die Anzahl der Verbindungen und erhöhen daher die Zuverlässigkeit der Batterie

Zellen – Produktsortiment

MODULE

EASy Marine®-Module ersetzen typische Rack-basierte Systeme vollständig. Sie ermöglichen eine flexible Einrichtung in Bezug auf Anschlussoptionen und eine optimale Nutzung des verfügbaren Raums.

 

Jedes Modul verfügt über mehr als 3 kWh und hat die höchste Leistung seiner Klasse mit einer Dauerentladung von 15 kW (5 °C) und einer Spitzenentladung von 60 kW (15 °C). Das Gewicht liegt bei ca. 55 kg. Damit können unsere Kunden ihren Bedarf an Hochleistungsbatterien bei maximaler Nutzung von begrenzt zur Verfügung stehendem Raumz erfüllen.
EASy Marine®-Module sind in Bezug auf die Kosten pro kW auf Systemebene bei Dauerleistung die führenden Produkte auf dem Markt.
EASy Marine®-Module besitzen alle erforderlichen Zertifizierungen wie UN38.3, DNV-GL, IEC 62619 und IEC 62620.

 

 

BATTERIEN

Die EASy Marine®-Batterielösung wurde speziell entwickelt, um alle wichtigen Anforderungen für den Betrieb moderner Schiffe zu erfüllen. EAS hat das hochmoderne LFP-basierte EASy Marine®-System mit außergewöhnlicher Sicherheit und Zuverlässigkeit als neues standardisiertes Hochleistungs-Batteriemodul mit einer Nennspannung von 38,4 V (max. 42 V) entwickelt. Insgesamt 24 in Reihe geschaltete Module ergeben bei voller Ladung 1.000 V und können sogar zu einem Strang mit einer Spannung von 1.500 V kombiniert werden (36 in Reihe geschaltete Module).

Die Lösung bietet erhebliche Flexibilität mit anpassbaren Abmessungen und Spannungen sowie frei wählbaren Parallel- und Reihenschaltungen. Ein exzellentes Wärmemanagement wird mit einem wassergekühlten System erreicht. Das Marine®-Modul besitzt alle erforderlichen Zertifizierungen wie UN38.3, DNV-GL, IEC 62619 und IEC 62620.

 

 

SYSTEM

EAS berät seine Kunden umfassend, um die am besten geeignete Batterielösung basierend auf den gegebenen Anforderungen zu ermitteln.

Der Prozess geht über die Entwicklung und Herstellung der optimalen Batterie hinaus. Er umfasst:

  • eine maßgeschneiderte Ladegerätelösung für die Kundenanwendung
  • eine kundenspezifische Kommunikation mit dem Power Management-System und/oder dem kundenseitigen Bordnetz
  • die Fernüberwachung des Batteriesystems
  • die Entwicklung anwendungsspezifischer Adapter für Batterieschnittstellen

EAS bietet auch Dienstleistungen im Bereich Engineering an, um die Integration des Batteriesystems in die Anwendung zu unterstützen.

 

 

pioneering